ter Hürne - einzigartig wie das Leben
             

Für einen harmonischen Abschluss

Leisten für Wand & Decke

Der künstlerische Schlussakkord: Nicht nur funktionell, sondern auch dekorativ.

Ob an Wand oder Decke: Nahezu jede Raum-Situation erfordert einen Abschluss zur angrenzenden Fläche, um notwendige Freiräume oder bauliche Unebenheiten zu verdecken. Dass eine technische Problemlösung keine optische Einschränkung bedeuten muss, sondern im Gegenteil vielfältige Möglichkeiten zur Akzentuierung bietet, zeigen die verschiedenen Leisten des Dekor-Paneel-Sortimentes. Auf die einzelnen Dekore abgestimmt, lässt sich auch hier mit den unterschiedlichen Formen spielen.

 




Befestigung

Schön und praktisch: Die Befestigungsmöglichkeiten der verschiedenen Leisten machen die Abschlussarbeiten einfach. Die praktische Cliptechnik der Befestigungsclips macht die unsichtbare Montage der Deckenabschlussleisten zum Kinderspiel - unkompliziertes Wechseln inklusive. Die Hohlkehl- und Faltwinkelleisten lassen sich ganz einfach nageln oder mit geeignetem Kleber befestigen.

 




Ecken

Passend auf das Dekor abgestimmte Innen- und Außenecken geben der Deckenabschlussleiste 1 zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten. Einfach aufzustecken, verbergen sie dabei auch die Leistenenden im Eckbereich.


(im Bild: Außenecke)

 






Deckenabschlussleiste 1

Für den sauberen Abschluss zwischen Wand und Decke.
Zum Abdecken des notwendigen Freiraumes von 10 mm, der zwischen Paneelrand und Wand bzw. Decke berücksichtigt werden muss.

Innen- und Außenecken, passend auf das Dekor abgestimmt, erhältlich.
Befestigung: Mit den ter Hürne Befestigungs-Clips.


 

Länge (mm)

2600

Breite (mm)

36

Höhe (mm)

16

 





Faltwinkelleiste

Für den sauberen, flexiblen Übergang bei nicht rechtwinkligen Stößen, wie zum Beispiel bei Dachschrägen. An der Mittellinie flexibel zu falten (max. Winkel von 100° bei Außenecken).

Befestigung: Nageln oder kleben.


 

Länge (mm) 

2600

Breite (mm)

32

Höhe (mm)

32

 


 

 





Faltwinkelleiste (Innenecke)

 

 





Hohlkehlleiste

Für den sauberen Abschluss zwischen Wand und Decke.
Zum Abdecken des notwendigen Freiraumes von 10 mm, der zwischen Paneelrand und Wand bzw. Decke berücksichtigt werden muss.

Befestigung: Nageln oder kleben.


 

Länge (mm)

2600

Breite (mm)

25

Höhe (mm)

25

 


 

 





Gehrungsabdeckleiste

Für den sauberen, unauffälligen Übergang von zwei Paneelen, z.B. im Bereich von Gehrungsschnitten.

Befestigung: Selbstklebend.


 

Länge (mm)

2600

Breite (mm)

20

Höhe (mm)

6

 





Falzleiste

Für den sauberen Abschluss von Teilflächen, z. B. bei halbhohen Vertäfelungen.
Ideale Einfassung für einsehbare Kantenbereiche zur Abdeckung von (Konter-)Lattung und Paneel.

Befestigung: Nageln oder kleben. 


 

Länge (mm)

2600

Breite (mm)

58

Höhe (mm)

19