ter Hürne - einzigartig wie das Leben
             

Befestigungsklammern entscheidend für die Optik

Die Dekor-Paneele von ter Hürne sind schnell und einfach auf den Unterkonstruktionen angebracht. Spezielles Werkzeug oder besondere handwerkliche Kenntnisse sind dabei nicht erforderlich. Die Paneele werden, abhängig vom Profil-Typ, entweder direkt mit den dafür vorgesehenen Schrauben verschraubt oder mit ter Hürne Befestigungsklammern ausgerichtet und fixiert.


Rundprofil mit Sichtfuge

Rundprofil Sichtfuge 10 mm mit Befestigungsklammer Nr. T3

Montage: Rundprofil mit Sichtfuge = Befestigungsklammer Nr. T3

  • Paneel mit fester Feder in 12 mm Stärke
  • Deckfläche und Längskanten ohne Unterbrechung ummantelt
  • Deckbreite 188 mm
  • Befestigung:
    Klammer Nr. T3 bei 10 mm Sichtfuge
  • Mengenbedarf:
    100 Klammern für ca. 40 lfm Dekor-Paneele

Befestigungsklammer Nr. T3

Rundprofil mit Nullfuge

Rundprofil Nullfuge mit Befestigungsklammer Nr. 3

Montage: Rundprofil mit Null-Fuge mit Befestigungsklammer Nr. 3

  • Paneel mit fester Feder in 12 mm Stärke
  • Deckfläche und Längskanten ohne Unterbrechung ummantelt
  • Deckbreite 178 mm
  •  Befestigung:
    - Klammer Nr. 3 bei 0 mm Sichtfuge
  • Mengenbedarf:
    - 100 Klammern für ca. 40 lfm Dekor-Paneele

Befestigungsklammer Nr. 3



Softprofil mit Nullfuge

Softprofil Nullfuge mit Befestigungsklammer Nr. 3

Montage: Softprofil mit Nullfuge = Befestigungsklammer Nr. 3

  • Paneel mit fester Feder in 12 mm Stärke
  • Deckfläche und Längskanten ohne Unterbrechung ummantelt
  • Deckbreite 220 mm
  •  Befestigung:
    - Klammer Nr. 3
  • Mengenbedarf:
    - 100 Klammern/Schrauben für ca. 40 lfm Dekor-Paneele

Befestigungsklammer Nr. 3

Softprofil mit Nullfuge

Softprofil Nullfuge mit Spax Spezialschrauben

Montage: ter Hürne Spax Spezialschrauben 3 x 25 mm für Softprofil-Paneel

  • Paneel mit fester Feder in 12 mm Stärke
  • Deckfläche und Längskanten ohne Unterbrechung ummantelt
  • Deckbreite 220 mm
  •  Befestigung:
    - bei Verschraubung Spax-Spezialschrauben
  • Mengenbedarf:
    - 100 Klammern/Schrauben für ca. 40 lfm Dekor-Paneele

ter Hürne Spax Spezialschrauben 3 x 25 mm


Setzen Sie Original-Zubehör von ter Hürne zur Montage ein.



Unterkonstruktion

Zu den Verlegehinweisen auf das Bild klicken.


Für die Unterkonstruktion verwenden Sie handelsübliche gehobelte und gerade Dachlatten mit max. 10 % Holzfeuchte. Wegen der Stabilität und möglicher Montage von Lichtsystemen sollten Sie einen Mindestquerschnitt von 25 x 50 mm wählen.

  • Verlegeplan zur Aufteilung der Lattung erstellen und beachten.
  • Abstand der Dachlatten voneinander 312-500 mm
  • Die Unterkonstruktion muss eben sein (max. 2 mm/m Abweichung zulässig).
  • Unebenheiten der Decke oder Wand können durch Unterlegen von Ausgleichsmaterial beseitigt werden. Prüfen Sie dies durch Anlegen einer Richtlatte, Wasserwaage oder Richtschnur.

Fragen Sie Ihren Fachhändler zur verfügbaren Unterkonstruktion!